Montag, 20. Januar 2014

Feuersteinfelder Infrarot mit der Horizon 202


Hier einer der ersten Bilder, die ich mit dem EFKE IR820 Aura geschossen habe.
Der Umbau bzw. die Beschaffung eines geeigneten IR Filters für die Horizon hat mir einiges an Kopfzerbrechen beschert. Und dann die bange Frage ob ich mit den langen ( relativ kurzen ) Verschlusszeiten der Kamera hinkomme.

Nun, ich bin mit den Ergebnissen ganz zufrieden und werde mich dieses Jahr mal Infrarot auf ein paar Burgen stürzen a la Wolfgang Mothes Burgenprojekt, nur mit etwas kleinerem Besteck...



Faul wie ich war habe ich den Efke einfach ein Stündchen in Caffenol-C-L gebadet, was ihm, wie ich finde, außerordentlich gut steht. 


Hier noch ein paar Bilder meiner selbstgefrickelten IR Filter Bastelei.

Erst mal muss der unsinnige UV filter weg.
Wer braucht den schon

 da kommt das kleine Halterchen drauf

Und so sieht der fertige IR Filter für die Horizon aus.
Nicht schön, aber funktioniert tadellos.