Samstag, 18. Mai 2013

Ich bin doch sehr verwundert...

Darf ich den "sympathischen" Kernie vorstellen


Ja, Kernie führt hier in Kalkar im ehemaligen "Schnellen Brüter" durchs harmlose Freizeitparkprogramm.
Eine wirklich beeindruckend und zugleich äußerst skurrile Kulisse die mit bunten Farben und Papp-Ägypten Aufbauten als harmlose Wunderwelt daherkommt.




Bezug zur Kernkraft? Plakativ übermahlt und/ oder abgesperrt.



Konnte dennoch einen Blick auf den inneren Reaktorteil werfen, der sich mutmaßlich hinter der inneren Wand (hinter dem T-Schlitz) befand aber nie angeschmissen wurde. Das Foto habe ich aus dem ehemaligem Kontrollraum gemacht, der heute ein Tageszentrum ist und nur noch durch die großen Übersichtsschalttafeln und Instrumente an seine alte Bestimmung erinnert.



Egal wie man zur Kernkraft steht, dieser Bonbon-Umgang kann ja wohl nicht ganz ernst gemeint sein!















Da musste ich gleich wieder an das spielende Kind auf einem der Kühltürme der Reaktoranlage Cruas im Südem Frankreichs denken, an dem man vorbeikommt, wenn es einen in den Süden treibt.

http://www.pehle.de/moses/Bilder/bericht%209/bericht%209.htm